office@jmjlegal.sk
+ 421 2 4464 5131

Medizinrecht

Medizinrecht

Wir haben bemerkt, dass in der letzten Zeit bei der Gewährung der gesundheitlichen Betreuung die Zahl der schwerwiegenden Komplikationen, welche bei den Patienten Gesundheitsschäden verursachen, gestiegen ist. Wichtig ist es dabei zu wissen, dass jede Person, die einen physischen, moralischen oder psychischen Schaden im Zusammenhang mit der Gewährung der gesundheitlichen Betreuung erlitten hat, das Recht auf Schadensersatz in einer angemessenen Frist hat.

Wenn das medizinische Personal im Rahmen der Gewährung der gesundheitlichen Betreuung einen Fehler begeht, ist es notwendig, die Gewährung der gesundheitlichen Betreuung komplex zu überprüfen, u.z. vor allem in Bezug auf den Einklang mit den Rechtsvorschriften, welche die Problematik des Gesundheitsrechts regeln. Aus diesem Grund ist es bereits beim Verdacht eines Fehlers während der Gewährung der gesundheitlichen Betreuung angebracht, sich an einen Rechtsanwalt zu wenden, der den ganzen Tatbestand überprüft  und  feststellt, ob die Rechte des Patienten im betreffenden Fall verletzt wurden und um welche Art der Haftung es sich dabei handelt und auf welche Ansprüche der Patient ein Recht hat.

In diesem Zusammenhang ist es zu erwähnen, dass unsere Rechtsanwaltskanzlei eine steigende Zahl von Anfragen der Patienten verzeichnet hat, die ihre Ansprüche im Gerichtsverfahren oder durch außergerichtliche Einigung geltend machen wollen. Da es sich um ein neues Rechtsgebiet handelt, in welchem sich der geschädigte Patient ohne eine Fachberatung nur schwer orientieren kann, ist es notwendig, dass der Patient durch einen qualifizierten Rechtsanwalt vertreten wird. Dies ist vor allem deshalb wichtig, damit der Rechtsfall richtig qualifiziert wird und unnötige Prozessfehler vermieden werden können.

Außer der Vertretung der geschädigten Patienten im Gerichtsverfahren befasst sich unsere Rechtsanwaltskanzlei auch mit der Gewährung vom ganzen Spektrum der mit dieser Problematik verbundenen Rechtsberatung (wie z.B.: Vertretung bei Versicherungsanstalten, Entschädigung der Arbeitsunfälle, Vertretung bei  Gesundheitsaufsichtsbehörde usw.).

« Zurück